Tanz in den Mai(apopeia)

Na gut, tanzen werde ich nun gerade nicht. Aber lustig beisammensein mit Freunden, Bier, Gitarre, Cajon und Lagerfeuer. Also Lagerfeuer nur vielleicht.

walpurgisnacht
huuuuiiiiiiiii

Wenn andere Leute meinen, sie müssten in den kommenden zwei Nächten irgendwelche Dinge oder Menschen oder beides kaputtschlagen, dann werde ich sie nicht daran hindern können.

An einigen Orten der Stadt werden wieder Türen und Fenster zerbersten, Autos und Mülltonnen brennen, Menschen und Menschendarsteller bluten. Vielleicht ist das cool, vielleicht muss man dabei sein. Mir wumpe, ich muss es nicht.
Liegt mir nämlich nicht.

Stattdessen werde ich einen gemütlich-lauschigen Abend verbringen an einem meiner Lieblingsplätze.
Ich werde der heiligen Walburga (offiziell) und dem Saft vom Hopfenstrauch (inbrünstig) huldigen und meine gesamte Energie in den Genuss des Moments investieren.
Liegt mir nämlich sehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.