Meia, der Ältere

Dies hätte ein langer Text werden können.
Einer, in dem ich mich verloren hätte in tausenden Anekdoten über ihn.

Er, der immerzu alles versuchte und es schließlich hinbekam, dass es mir gut ging.
Er, von dem ich etwa 85 % meines Dämlichquatschpotentials erbte, das ich so gern habe.
Er, der mich mehr lehrte, als ihm wahrscheinlich bewusst ist.
Er, zu dem ich aufsehe, obwohl wir uns auf Augenhöhe begegnen.
Er, der mir stets mindestens genauso sehr Freund wie Vater war. Ist. Bleibt.

Dies hätte also ein langer Text werden können. Dessen bedarf es aber gar nicht.

Herzlichen Glückwunsch zum 70., Papa!

70 Jahre auf der Welt,
längst noch nicht gegangen.
In meinem Herzen bist Du Held,
und bleibst darin gefangen!

5 Kommentare

  1. Wow, das hast du so toll geschrieben! Mir sind ein paar Tränchen in die Augen geschossen!
    Auch von mir hier alles erdenklich Gute zum 70. Geburtstag!!! Drück ihn dolle von mir! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.