Bodensatz #01

Neue Serie.

Es passiert beinahe täglich: man geht so irgendwo lang, und plötzlich entdeckt man irgendwas am Boden.
Smartbephoned wie man nun mal so ist, nutzt man den Moment hält das jeweilige Kuriosum bildlich fest.

Und darum -mal mit Gedanken zum jeweiligen Objekt, mal ohne- soll’s hier gehen.

Also bitteschön:

Ein plattgelatschter Leopardenigel. Wahrscheinlich.

(entdeckt am Bahnhof Südstern, Berlin Kreuzberg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.