Das Apfelmus-Desaster

Etwas Neues aus der -leider (wie das gesamte Blog) ziemlich vernachlässigten- Reihe

Missta Geschick

Zwischenzeitlich sind mir so einige Tollpatschitäten passiert, die ich evtl. beizeiten noch schildern werde. Diese hier ist allerdings noch handwarm.

Heute: Die Kunst des Packens

Im Nachgang meines möbelösen Umzugs gibt es derzeit noch allerlei Kleinkram von Bude A nach Bude B zu transportieren.

Heute kam mir in den Sinn, den Einkaufsbuggy mit den verschiedensten Dingen zu befüllen, um ihn dann per Bus und U-Bahn ins neue Heim zu kutschieren. Darunter waren dann so Dinge wie ein Spanngurt fürs Fahrrad, das Netbook, eine weitere Stromsteckerleiste, ein Kücheneckregal aus Metall, eine Jacke und aber auch ein Glas Apfelmus. Letzteres wickelte ich -vorsichtig, wie es so meine Natur ist- in besagte Jacke und stellte dann ganz obenauf das Eckregal. Alles wirkte gut verstaut, und so machte ich mich auf den Heimweg.

Zwischendurch war ich noch etwas einkaufen und plante im Kopf meinen Restabend:
Auspellen, auspacken, duschen, kochen, essen, Fußballgucken.

Auspellen: lief.
Doch schon direkt danach, beim Auspacken nämlich, ging meine restliche Abendplanung zeitlich den Bach runter.

Was passiert war, dürfte klar sein: der erste Griff in den Einkaufsbuggy, der nach dem Regal, offenbarte noch keine Überraschung. Der zweite jedoch bewirkte ein Aha-Erlebnis dergestalt, dass ich beim Berühren der Jacke in etwas ziemlich Glibschiges fasste.

Nun, Programmpunkt Nummer 3 war dann das Herauspopeln der Glasscherben aus dem Apfelmusflatschen, Punkt vier aber tatsächlich das Duschen. Allerdings nicht mich, sondern die Jacke, den Spanngurt, die Notebooktasche und den kompletten Einkaufsbuggy.

Das Kochen folgt jetzt, danach das Essen. Hinterher das Duschen. Und Fußballguckerei ist abgeschminkt.

Mir an den Scherben die Finger aufzuschlitzen konnte ich vermeiden.

Ich bin schon ein Glückskind!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.